Selfkantbahn: Gillrath gesperrt, aus Aachener Zeitung

https://www.aachener-zeitung.de/lokales/kreis-heinsberg/selfkantbahn-gillrath-gesperrt-1.1357273

KREIS #HEINSBERG.Die Züge der #Selfkantbahn können vorerst nur zwischen dem Bahnhof #Schierwaldenrath und dem Haltepunkt #Stahe verkehren.

 „Wegen eines nicht ordnungsgemäßen Plangenehmigungsverfahrens für den Umbau des Bahnhofs Gillrath darf dieser Bahnhof 

„Selfkantbahn: Gillrath gesperrt, aus Aachener Zeitung“ weiterlesen

Erkelenz Pfingstdampf bei der Selfkantbahn, aus rp-online.de

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/kreis-heinsberg/pfingstdampf-bei-der-selfkantbahn-aid-1.5968734

Erkelenz. #Oldtimer der Schiene und der Straße begegnen sich. Mit dem "Mühlenexpreß" zu den Windmühlen.

Beim traditionellen #Pfingstdampf der #Selfkantbahn im Kreis Heinsberg Pfingstsonntag und -montag begegnen sich wieder Oldtimer der Schiene und der Straße. Seit 1980 treffen sich alljährlich zu Pfingsten am Bahnhof #Gangelt-Schierwaldenrath die historischen, teilweise über einhundertzwanzig Jahre alten Schienenfahrzeuge der Selfkantbahn und die deutlich jüngeren Straßenoldtimer.

„Erkelenz Pfingstdampf bei der Selfkantbahn, aus rp-online.de“ weiterlesen

Selfkantbahn: Neuer Streckenabschnitt freigegeben, aus Aachener Zeitung

https://www.aachener-zeitung.de/lokales/geilenkirchen/selfkantbahn-neuer-streckenabschnitt-freigegeben-1.1340907

#GANGELT-SCHIERWALDENRATH.Die Fahrgäste der #Selfkantbahn werden gar nicht merken, dass sich – je nach Fahrtrichtung – bei der Ein- oder Ausfahrt am Bahnhof #Schierwaldenrath gut fünf Meter Luft zwischen ihnen und der Straße befinden. Die Brücke ist kaum zu erkennen. Unten, im Baubereich der Tieflage zwischen Birgden und Schierwaldenrath der B56n, ist immer noch eine große Bausstelle zu erkennen.

Oben gibt es für das Wasser des Saeffelbachs, für die K3, die Birgden und Schierwaldenrath verbindet und auch für die Selfkantbahn Brückenbauwerke.

War in einem ersten Bauabschnitt die Trasse der Selfkantbahn über eine Hilfsbrücke nach rechts verlegt worden, ist dieser Schienenabschnitt weitestgehend schon wieder demontiert. Schon vor der Ausfahrt aus dem Schierwaldenrather Bahnhof erinnert in einer leichten Rechtskurve nur noch ein Prellbock, dass es für rund ein Jahr eine „Umleitung“ des Schienenverkehrs gab.

Insgesamt sind es 18 Kilometer, die von der niederländischen A2 bis zur A46 nach Heinsberg führen werden.

Möglich wurde diese Strecke, die viele kleine Ortschaften in den Gemeinden Gangelt und Selfkant sowie Waldenrath …

Selfkantbahn rollt ab Ostersonntag wieder los, aus Aachener Zeitung

https://www.aachener-zeitung.de/lokales/heinsberg/selfkantbahn-rollt-ab-ostersonntag-wieder-los-1.1323906

#Gangelt. Kreischender Stahl, schwarzer Ruß, lärmende Maschinen: Wenn die #Selfkantbahn wieder losrollt, ist das für Eisenbahnfreunde aus der Region und darüber hinaus einer der schönsten Tage im Jahr. Und das Gute daran ist, dass dieser Tag am Sonntag ist, seit jeher wird das altehrwürdige Stahlross ja zum Osterfest in Betrieb genommen.

Dieses Mal allerdings kamen den Machern bei ihren Vorbereitungen Probleme in die Quere – die allerdings, so viel vorweg, bereits recht elegant behoben worden sind. Die Selfkantbahn nämlich kann aktuell nur zwischen den Haltepunkten #Schierwaldenrath und Stahe verkehren. Grund hierfür, teilt das Team mit, sei ein „nicht ordnungsgemäß abgewickeltes Plangenehmigungsverfahren für den Umbau des Bahnhofs #Gillrath“.

Technisch bestehe also kein Hindernis, das Problem sei rein formaler Natur. Maßnahmen, den Mangel zu beheben, seien bereits in die Wege geleitet, bis Ostersonntag und Ostermontag freilich ist aber nichts mehr zu machen. Die Formalität hat somit rund 900 Meter von der …

Selfkantbahn ernennt Ehrenlokführer, aus Aachener Zeitung

http://www.aachener-zeitung.de/lokales/kreis-heinsberg/selfkantbahn-ernennt-ehrenlokfuehrer-1.1149271 Kreis #Heinsberg. Bei der #Selfkantbahn steht vom 21. bis 23. August das 150. #Ehrenlokführerseminar an. Seit 1997 gibt es dieses Angebot bei der Selfkantbahn. In den vergangenen Jahren fanden jährlich elf #Seminare statt – immer frühzeitig ausgebucht. Die Teilnehmerzahl ist auf acht Personen begrenzt. Gefragt sind die Ehrenlokführerseminare vor allem als Geschenk zu runden Geburtstagen, Jubiläen und ähnlichen Anlässen. Die Seminarteilnehmer werden freitags um 17 Uhr am Bahnhof #Schierwaldenrath begrüßt. Dabei erfahren sie etwas über die Selfkantbahn und lernen #Bahnhofsanlagen, #Fahrzeughalle und #Werkstatt kennen. Samstags um 9 Uhr beginnt das …
Source: Schmalspurbahnlexikon

Spargelfahrten mit der Selfkantbahn, aus rp-online.de

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/kreis-heinsberg/spargelfahrten-mit-der-selfkantbahn-aid-1.5015202 Ein Geschenktipp für Eisenbahnfans und Spargelliebhaber: Frischer #Spargel aus der Region Heinsberg. Auch in diesem Jahr macht die letzte noch erhaltene #schmalspurige #Dampfkleinbahn in Nordrhein-Westfalen ihren Fahrgästen wieder ein besonderes kulinarisches Angebot: die Spargelfahrten mit der #Selfkantbahn. An jedem Sonn- und Feiertag in der Zeit vom 26. April bis zum 21. Juni (außer an den beiden Pfingsttagen) können die Besucher eine geruhsame Fahrt in einem historischen Zug der #Museumseisenbahn mit einem opulenten Spargelessen verbinden, gekrönt von einem guten Tropfen. Die Fahrten in einem der Züge mit ihren teilweise über 120 Jahre alten Wagen beginnen am Bahnhof Geilenkirchen-Gillrath (an der B 56) oder am Bahnhof Gangelt-Schierwaldenrath. Unterwegs gibt es ein Begrüßungsgetränk im Buffetwagen. Ein mehrgängiges Menü mit frischem Spargel wird im Restaurant „Zur Selfkantbahn“ am Bahnhof #Schierwaldenrath um 12.45 Uhr oder um 14.15 Uhr serviert. Der Spargel kommt natürlich frisch aus der Spargelregion Heinsberg auf den Tisch. In der großen Fahrzeughalle am Bahnhof Schierwaldenrath können die Gäste die einzigartige Sammlung historischer Dampf- und Dieselloks sowie …

Mit der Selfkantbahn in den Frühling, aus rp-online.de

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/kreis-heinsberg/mit-der-selfkantbahn-in-den-fruehling-aid-1.4985751 Kreis #Heinsberg. #Saisoneröffnung mit #Volldampf am Ostersonntag und am Ostermontag, 5. und 6. April. Sammlung #historischer #Dampf- und #Dieselloks in der Fahrzeughalle und #Eisenbahnflohmarkt. Lehrreiche Führungen für kleine und für große Leute. Von Gabi Laue

Ostern ist traditionell erstes Fahrplanwochenende für die historische #Schmalspurbahn in #Gillrath und #Schierwaldenrath. Am Ostersonntag und Ostermontag startet die #Selfkantbahn mit Volldampf zu einer neuen Reise in den Frühling. Nach der Winterpause dampfen die historischen Züge der letzten schmalspurigen Kleinbahn in Nordrhein-Westfalen dann wieder an jedem Sonn- und Feiertag bis zum Erntedankfest Ende September durch die weite Landschaft des Selfkantgebietes. Wenn die Züge mit ihren teilweise über 120 Jahre alten Wagen mit atemberaubenden 20 Kilometern pro Stunde zwischen Geilenkirchen-Gillrath (an der B 56) und Gangelt-Schierwaldenrath unterwegs sind, können die Fahrgäste die Beschaulichkeit des Reisens …

Selfkant: Dampfnostalgie weckt Kindheitsträume, aus rp-online.de

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/kreis-heinsberg/dampfnostalgie-weckt-kindheitstraeume-aid-1.4415693 Beim #Ehrenlokführer-Seminar konnte die #Selfkantbahn den 1000. Teilnehmer begrüßen. Die Herzen der Männer schlagen höher, als es zu ihrer ersten eigenen Fahrt als #Zugführer geht. FOTO: Renate Resch-Rüffer

Kreis Heinsberg. Beim Ehrenlokführer-Seminar kann die Selfkantbahn in #Schierwaldenrath den tausendsten Teilnehmer begrüßen. Besucher aus ganz Deutschland und dem Ausland nehmen teil. #Lokomotive fahren in Theorie und Praxis. Von Renate Resch-Rüffer Dampfschwaden wabern über den Bahnsteig, Glockensignal und Zugtuten ertönen, langsam setzt sich der schwere Koloss aus Eisen mit zischenden Lauten in Bewegung. Erst träge, dann immer schneller werdende Radumdrehungen folgen, bis er, in rascher werdender Fahrt, den Bahnhof verlässt. Nostalgische Erinnerungen an die Kindheit werden wach beim Anblick der noch völlig mechanisch betriebenen Eisenlokomotive. Die Herzen der Männer, die erstmals an den beiden Seminartagen als Lokführer tätig sind, schlagen höher, als es zu ihrer ersten eigenen Fahrt als Zugführer geht. Noch stehen sechs der acht Teilnehmer am Bahnsteig, nur …