Museumsfest bei der Waldeisenbahn, aus sz-online.de

https://www.sz-online.de/nachrichten/museumsfest-bei-der-waldeisenbahn-4005174.html

Bad #Muskau. Am ersten Septemberwochenende verwandelt sich das Areal rund um das Bad Muskauer #Waldbahnmuseum und die große Halle des Besucherzentrums nahe dem Bahnhof #Teichstraße in ein Festgelände mit abwechslungsreichen Angeboten, bunten Kinderattraktionen und …

Neue Werkstatt für die Waldeisenbahn, aus sz-online.de

https://www.sz-online.de/nachrichten/neue-werkstatt-fuer-die-waldeisenbahn-3980904.html

Stetig bemüht, sich weiterzuentwickeln, ist die #Waldeisenbahn #Muskau (#WEM). Während in den vergangenen Jahren nicht nur neue Strecken – wie etwa die zum #Schweren Berg – in Betrieb genommen wurden, geht es zunehmend auch um die Erhaltung des Bestandes und der Technik. Allein die Erneuerung und #Generalüberholung der #Dampflokomotiven sind nicht nur zeitaufwendig, sondern vor allem eines: teuer. Damit die Arbeiten künftig noch effizienter und letztlich auch günstiger bewerkstelligt werden können, hat die WEM einen Fördermittelantrag beim Freistaat Sachsen gestellt, der nun bewilligt worden ist. „Wir wollen eine neue #Instandhaltungswerkstatt bauen“, erklärt WEM-Geschäftsführer Heiko #Lichnok. Zu 75 Prozent beteiligt sich das Land Sachsen an dem Bau.
Aus Richtung Jahnstraße entlang des Schienenstrangs in Richtung Bahnhof #Teichstraße hatte es deshalb in den vergangenen Wochen ohrenbetäubenden Lärm gegeben. Mithilfe eines Bohrers wurden Fundamentsäulen in den Boden gesetzt. „Das ist nötig, weil der Untergrund nicht der allerbeste ist“, ist Weißwassers Oberbürgermeister Torsten Pötzsch (Klartext) sicher. Damit die Stabilität der neuen Halle gewährleistet werden kann, mussten also Säulen tief in die Erde gerammt werden. Die sogenannte Pfahlgründung ist bereits fertiggestellt. Mit dem Aufbau der Halle kann nun begonnen werden.

Die Instandhaltungswerkstatt selbst, so führte Heiko Lichnok weiter aus, ist ein Projekt der WEM und soll dazu dienen, dass Dampf- und #Dieselloks dort zerlegt werden können, sodass die Einzelteile vor Ort begutachtet und gegebenenfalls zur Reparatur verschickt werden können. Bislang wurden beispielsweise Dampflokomotiven in Gänze nach Tschechien gebracht, um dort zerlegt und generalüberholt zu werden. Erst Anfang Juni wurde die Dampflok #99 3312, besser bekannt als „#Diana“, aus dem tschechischen #Zamberk wieder nach …

Langes Waldbahn-Wochenende zu Christi Himmelfahrt, aus Niederlausitz aktuell

https://www.niederlausitz-aktuell.de/nachbarn/71960/langes-waldbahn-wochenende-zu-christi-himmelfahrt.html

Wer am 10. Mai die klassische Männertagsrunde oder einen Ausflug in Familie plant, dem sei ein Ausflug in die Natur mit der #Waldeisenbahn empfohlen.

Gleich zwei #Dieselzüge stehen an diesem Tag für eine gediegene Fahrt in die Landschaftsparks von #Kromlau und Bad #Muskau bereit.
Lassen Sie sich nach einer ausgiebigen Fahrradtour auf unseren Wagen die Sommerluft um die Nase wehen oder nutzen Sie die Gelegenheit, von Park zu Park gefahren zu werden, um dann die Reise per Rad oder pedes weiterzuführen. Neben halboffenen und offenen Wagen werden unsere universellen #Fahrradwagen im Einsatz sein. So können wir Fahrräder und Kinderwagen sicher transportieren. Aber auch in #Weißwasser am Bahnhof #Teichstraße sind die Tore geöffnet. Ob in der Terrassengaststätte „Zum Hemmschuh“ bei einem Eis gemütliche #Eisenbahnatmosphäre erleben oder strahlende Kinderaugen auf dem Waldbahn-Spielplatz „Räuberbahnhof“ beobachten, hier ist für jeden etwas dabei.

An den drei Folgetagen (11. – 13. Mai) kann man ebenfalls die Parks in Kromlau und Bad Muskau bei einer Fahrt mit dem Dieselzug genießen. Wer etwas Besonderes erleben möchte, dem seien die Sonderfahrten auf der #Tonbahn empfohlen. Am 12. und 13. Mai startet der Sonderzug jeweils um 10 und um 14 Uhr zu seiner dreistündigen Rundfahrt auf der neuen Strecke zum „#Schweren Berg“. Die Fahrt geht  dabei durch eine faszinierende Altbergbaulandschaft des #UNESCO-Geoparks Muskauer Faltenbogen, vorbei am früheren Trebendorfer Tiergarten bis hin zum Tagebau #Nochten mit seiner beeindruckenden #Förderbrücke #F60. Am Endpunkt erwartet den Besucher dann der #Aussichtsturm „Schwerer Berg“, wo die Möglichkeit für ein …

Waldeisenbahn steht voll unter Dampf zu Ostern, aus Lausitzer Rundschau

https://www.lr-online.de/lausitz/weisswasser/waldeisenbahn-steht-voll-unter-dampf-zu-ostern_aid-8193027

#Weißwasser/Kromlau. Der Heimatverein Kromlau lädt Samstag an der Waldstation zur Nestersuche ein.

Mit dem #Osterdampf startet die #Waldeisenbahn #Muskau Karfreitag bis Ostermontag  ab 9 Uhr ab dem Bahnhof #Teichstraße in die neue Saison. Dafür wurden in den Wintermonaten die Loks und Personenwagen auf Vordermann gebracht. Am Wochenende sind erstmals in der Fahrsaison 2018 planmäßige Personenzüge mit historischen #Dampfloks von Weißwasser aus in die Parks von Kromlau und Bad Muskau unterwegs. Der Museumsbahnhof „Anlage Mitte“ in der Teichstraße wird seine Pforten an allen vier Fahrtagen geöffnet haben. Hier lädt eine Ausstellung von etwa 20 historischen Lokomotiven, Wagen und Schautafeln mit Bildern aus der über 100-jährigen Geschichte der Waldeisenbahn ein.

Wenn Ostersamstag gegen 10.35 Uhr der erste Zug der #Kleinbahn an der Waldstation in Kromlau eintrifft, dann beginnt dort die Suche …

Museumsfest bei der Waldeisenbahn, aus Lausitzer Rundschau

http://www.lr-online.de/regionen/weisswasser/Museumsfest-bei-der-Waldeisenbahn;art13826,6210876

#WEISSWASSE Für das Wochenende 9. und 10. September lädt die #Waldeisenbahn #Muskau zum Besuch des Museumsfestes auf dem Gelände des Museumsbahnhofes "Anlage Mitte" in Weißwasser an der #Teichstraße ein.

Jeweils in der Zeit von 10 bis 17 Uhr präsentiert sich das Museum etwas anders als sonst üblich. In einer Sonderausstellung wird das Jubiläum "150 Jahre Eisenbahn Berlin-Görlitz" gewürdigt. Ergänzend gibt es am 9. September um 17.30 Uhr einen Vortrag unter der Überschrift "Historisches und Histörchen rund um den Bahnhof Weißwasser". Die Stadt Weißwasser wird auch präsentiert. Auf elf Tafeln zeigt der Förderverein der Evangelischen Kirche Weißwasser eine Ausstellung "Weißwasser wie es früher war – ein Ausflug in die Geschichte".

Das Besucherinformationszentrum verwandelt sich in ein Waldbahn-Café, welches mit hausgebackenem Kuchen und diversen Getränken für das leibliche und seelische Wohl sorgt, teilen die Veranstalter mit. Zu empfehlen ist außerdem das …

Waldbahn Fest in Weißwasser, aus Niederlausitz aktuell

http://www.niederlausitz-aktuell.de/nachbarn/63334/waldbahn-fest-in-weisswasser.html

Mit #Volldampf feiert die #Waldeisenbahn #Muskau am 3. und 4. September ihren Jahreshöhepunkt mit aufregenden Angeboten für Jung und Alt am Museumsbahnhof „Anlage Mitte“ in #Weißwasser.

Erstmals verwandeln sich das Areal rund um das #Waldbahnmuseum und die große Halle des Besucherzentrums nahe dem Bahnhof #Teichstraße in ein Festgelände mit einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm, bunten Kinderattraktionen und kulinarischen Leckereien. Auf den Strecken nach Kromlau und Bad Muskau verkehren zum Jahreshöhepunkt selbstverständlich viele Züge mit historischen Dampflokomotiven, wobei die Waldbahner wieder von der #Gastlok 99 3462 aus #Gütersloh unterstützt werden. Zusätzlich gibt es täglich um 11.40 Uhr und 15.30 Uhr eine Rundfahrt um das Areal der ehemaligen Brikettfabrik Weißwasser, bei der man die historischen Gebäude dieses interessanten Industriekomplexes kurz vor ihrem Abriss noch einmal vom Zug aus besichtigen kann. Ein kleiner #Pendelzug verbindet außerdem den Bahnhof Teichstraße mit dem Festgelände am Museum.

Für abenteuerlustige Eisenbahnfans werden #Führerstandsmitfahrten im Museumsbahnhof „Anlage Mitte“ angeboten. Außerdem kann man die Ausstellung von etwa 20 historischen #Lokomotiven aus Industriebetrieben der Region sowie zahlreiche originalgetreu restaurierte #Güterwagen besichtigen und mehr über die Geschichte der #WEM erfahren. Kulinarisch locken das „Viereichener“ Schwein am Spieß, Gegrilltes sowie Kaffee und Kuchen im extra …

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden, erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Klicken Sie auf "Ich akzeptiere" .

Schließen.