ZITTAU Spritztour ins Zittauer Gebirge, aus alles-lausitz.de

http://www.alles-lausitz.de/startseite/loebau/11333882_Spritztour_ins_Zittauer_Gebirge.html An den Aprilwochenenden, Samstag, 18. April und Sonntag, 19. April, sowie Samstag, 25. April, und Sonntag. 26. April, werden die Fahrgäste zu einer „#Spritztour“ mit der #Schmalspurbahn ins #Zittauer Gebirge eingeladen und damit auf das 125-jährige Jubiläum der Strecken von #Zittau nach #Oybin und #Jonsdorf eingestimmt.

Mit diesem Service will die Zittauer Schmalspurbahn auch auf ihren saisonalen #Hauptsaison-Fahrplan aufmerksam machen, wo die Züge am Wochenende im Stundentakt verkehren. Das Team im Speisewagen hält dafür ein Getränk gratis für die Fahrgäste zwischen Zittau und Oybin bereit. Dieses erhalten Fahrgäste mit einer gültigen Fahrkarte für eine Fahrt von Zittau zu den Endbahnhöfen Oybin oder Jonsdorf oder …

Kabelklau lohnt nicht mehr Für ein perfektes Panorama für Eisenbahnfans baut die Sächsisch-Oberlausitzer Eisenbahngesellschaft Attrappen entlang der Strecke auf – und erntet viel Lob dafür., aus sz-online

http://www.sz-online.de/nachrichten/kabelklau-lohnt-nicht-mehr-2794001.html

Kabeldiebe beachten Hinweisschilder. Seitdem die #Sächsisch-#Oberlausitzer #Eisenbahngesellschaft (#Soeg) zwischen dem Vorstadtbahnhof in #Zittau und der ersten Brücke in #Olbersdorf in fünf Sprachen darauf hinweist, dass zwischen den neuen Masten keine Kupferkabel mehr hängen, werden sie auch nicht mehr geklaut. Jetzt ist der zweite Abschnitt entlang der Strecke fertig. Bis zum Haltepunkt Olbersdorf-#Niederdorf stehen nun neue Masten, die mit Attrappen aus Stahlseilen verbunden sind. Im Handy- und Funkzeitalter werden die Telefonmasten samt ihren Leitungen eigentlich …

Im #Zug ohne jede Eile: Entdeckungen im #Zittauer Gebirge, aus Stern.de

http://www.stern.de/reise/entdeckungen-im-zittauer-gebirge-2025018.html

Sandsteinfelsen, romantische Burgruinen und eine Schmalspurbahn: Nur auf den ersten Blick steht der Naturpark #Zittauer Gebirge im Schatten der #Sächsischen Schweiz. Ein Besuch im kleinsten Mittelgebirge Deutschlands. … Auch Sandsteinfelsen, romantische Burgruinen und eine seit 120 Jahren durch die Region #dampfende #Schmalspurbahn zählen zu den Attraktionen. „Mit #Dampf durchs Gebirge“ lautet das Motto der Bahn. Los geht es direkt unterhalb des Berges #Oybin. Schon seit 1890 dampft die kleine Eisenbahn auf #750 Millimeter #schmaler Spur durch die Landschaft und verbindet Oybin, #Jonsdorf und #Zittau. Der erste Betreiber der Bahn war die #Zittau-Oybin-Jonsdorfer-Eisenbahngesellschaft, die sich #ZOJE abkürzte. Der Volksmund deutete die Kurzform treffend in „Zug ohne jede Eile“ um. Damals wie heute zuckeln die grünen Wagenschlangen gemächlich durchs Gebirge. Am besten lässt sich die denkmalgeschützte Altstadt von Zittau mit ihren schönen Bürger- und Handelshäusern auf dem Denkmal- und Kulturpfad erkunden, der …