Lok 11 auf zweiter Probefahrt Letzte kleine Mängel müssen noch behoben werden, aus mz-web.de

https://www.mz-web.de/landkreis-mansfeld-suedharz/lok-11-auf-zweiter-probefahrt-letzte-kleine-maengel-muessen-noch-behoben-werden-38238686

#Benndorf – Thomas #Fischer ist zufrieden. „Die Lok 11 hat ihre zweite #Probefahrt absolviert“, sagt der Vereinsvorsitzende der #Mansfelder #Bergwerksbahn. Lediglich noch einige kleine Mängel müssen ihm zufolge beseitigt werden, bis die #generalüberholte historische #Dampflok wieder in Betrieb genommen werden kann. So gilt es beispielsweise noch, ein Entwässerungsventil nachzujustieren, wie er erklärt. Wann die Lok 11 wieder offiziell Passagiere befördert, konnte Fischer allerdings noch nicht genau sagen. „Wir hoffen, dass das bald wieder möglich sein wird. Vielleicht Mitte April“, meinte er.

Der Verein ist in dieser Hinsicht wie viele andere Anbieter von touristischen Angeboten von der weiteren Entwicklung der Pandemie und den sich daraus ergebenden Regelungen abhängig. So mussten die Mitglieder bereits wie im vergangenen Jahr ihre traditionellen und bei Familien sehr beliebten #Osterfahrten schweren Herzens absagen.

#Generalüberholung der Lok 11
Wenn schließlich die Lok 11 wieder zwischen #Benndorf und #Hettstedt pendelt, dann darf sie das wieder für die nächsten acht Jahre. Nach Ablauf dieser Frist wird erneut eine turnusmäßige Generalüberholung der historischen Technik fällig. Die Lok 11 stammt aus dem Jahre 1939. Sie wurde damals von der Firma #Orenstein & Koppel an …

Mansfeld: Lok 11 auf Probefahrt aus Wochenspiegel

https://www.wochenspiegel-web.de/wisl_s-cms/_wochenspiegel/7399/Mansfelder_Land/63809/Lok_11_auf_Probefahrt.html

Mitte Januar fanden die ersten #Probefahrten der #Lokomotive 11 statt.
#Benndorf (red). Die ersten Fahrten nach der Generalüberholung verliefen, so die #Mansfelder #Bergwerksbahn, „recht vielversprechend und ohne größere Auffälligkeiten.“

Rund 80 Jahre im Dienst hatten Spuren an der Lok und ihren Baugruppen hinterlassen.
Die Lokomotive wurde ab Sommer 2020 bei der #MaLoWa Bahnwerkstatt GmbH in Benndorf in ihre Hauptbestandteile zerlegt, grundhaft saniert und Instand gesetzt. Dabei mussten Teile, soweit möglich, aufgearbeitet oder sogar völlig neu werden. Schwerpunkte lagen hier beim Rahmen, dem #Fahrwerk, dem #Kessel und der #Dampfmaschine. So musste etwa die #Feuerbüchse völlig neu gebaut werden, da die alte an der Verschleißgrenze war. Auch #Rauchkammer, #Rauchkammertür, #Führerhaus und #Wasserkästen wurden erneuert.

Rund eine halbe Million Euro, finanziert aus zahlreichen Spenden, einer Crowfunding-Aktion und Vereinsmitteln, hat die Mansfelder Bergwerksbahn in die Aufarbeitung der Lokomotive 11, welche 1939 von #Ohrenstein und Koppel an die Mansfeld AG geliefert worden war, investiert.
Im ersten Quartal, so das Ziel, soll die Lok 11 fertig wird. Bis dahin sollen …