Schättere: Am 3. und 4. Oktober: Zwei Tage Museumsbahnbetrieb zum Saisonende, aus Schwäbische

https://www.schwaebische.de/landkreis/ostalbkreis/neresheim_artikel,-am-3-und-4-oktober-zwei-tage-museumsbahnbetrieb-zum-saisonende-_arid,11276091.html

Am kommenden Wochenende, 3. und 4. Oktober, kann man noch einmal mit der #Härtsfeld-Museumsbahn die Reise in das #Egautal und in das Lebensgefühl vergangener Zeiten eintauchen. „Na ja, die Wettervorhersage lautet eher herbstlich“, aber im Zug ist man ja unter Dach“, macht Werner Kuhn, der erste Vorsitzende des #HMB, Mut zu einem Ausflug nach Neresheim.

Wie immer an normalen Betriebstagen gilt am Samstag und Sonntag der #Regelfahrplan: Die #Museumszüge starten am Bahnsteig #Neresheim um 10.05, 11.20, 13.15, 14.35, 16 und 17.20 Uhr. Zurück geht es um 10.40, 11.55, 13.50, 15.10, 16.35 und 17.55 Uhr ab Bahnhof #Sägmühle.

Die jeweils ersten und letzten Züge sind #Triebwagenzüge, viermal am Tag verkehrt der #Dampfzug. Fahrräder und Kinderwagen werden in den Güterwagen kostenfrei mitgenommen. „Die notwendige Prozedur mit Erfassung der Fahrgäste beim #Fahrkartenkauf im Fahrkartenschalter hat sich ja gut eingespielt“, sagt Werner Kuhn, „aber dennoch gilt weiterhin: bitte beachten Sie die Hygieneregeln und bringen Sie etwas …

Neresheim: Die Schättere fährt auch im Sommer, aus Augsburger Allgemeine

https://www.augsburger-allgemeine.de/dillingen/Die-Schaettere-faehrt-auch-im-Sommer-id55085511.html

Museumsbahner bieten Programm

Die #Härtsfeld-Museumsbahner bieten auch in den Sommerferien ein buntes Programm rund um die „#Schättere“. Los geht es in #Neresheim (Ostalbkreis) mit einem Regelfahrtag am Sonntag, 4. August. Vor und nach der Fahrt kann das Wasserfassen der #Dampflok bestaunt oder auch das #Härtsfeldbahnmuseum im 1. Stock des Bahnhofs Neresheim besucht werden – Eintritt im Fahrpreis inbegriffen. Die #Museumszüge starten am Bahnsteig Neresheim um 10.05, 11.20, 13.15, 14.35, 16 und 17.20 Uhr zu ihrer gemütlichen Fahrt durch das idyllische #Egautal. Vom Endbahnhof #Sägmühle aus kann man schöne Wanderungen unternehmen.

Am darauf folgenden Wochenende, 10. und 11. August, findet die Neresheimer #Bahnhofshocketse statt, das große Sommerfest der Museumsbahn mit #Oldtimern auf Schiene und Straße. Diesmal mit Jubiläum: Lok 12 steht seit 25 Jahren als Museumslok wieder unter Dampf. Die beiden letzten aktiven #Dampfloks der Härtsfeldbahn, Lok 11 und 12, kamen …

Dampflok BIEBERLIES nimmt wieder fahrt auf Ab Sonntag den 05. Mai 2019 ab 11.00 Uhr werden die Museumszüge wieder durch das Elsetal ziehen., aus Attendorner Geschichten

Dampflok BIEBERLIES nimmt wieder fahrt auf

Mit großen Schritten nähert sich der Beginn der Fahrsaison 2019 der #Sauerländer #Kleinbahn. Am Sonntag den 05. Mai wird die #Dampflok #BIEBERLIES wieder ab 11.00 Uhr die #Museumszüge durch das #Elsetal ziehen.

Doch auch in der Winterzeit waren die Vereinsmitglieder nicht untätig. So mußten an den #Museumsfahrzeugen die wiederkehrenden Wartungs- und #Instandsetzungarbeiten durchgeführt werden.

So wird die vereinseigene #Diesellok #V3 #NAHMER zur Zeit einer #Hauptuntersuchung unterzogen. Doch leider konnte diese noch nicht abgeschlossen werden, da sich die erforderlichen Arbeiten umfangreicher herausstellten als gedacht. Die rührigen Musemsbahner hoffen, daß die Lok noch im Laufe dieser Saison wieder eingesetzt werden kann.

Diese Lok wurde 1960 für die #Hohenlimburger Kleinbahn (#HKB) gebaut und noch im selben Jahr in Dienst gestellt. Sie löste mit vier baugleichen Schwestermaschinen die bis dahin eingesetzten #Dampflokomotiven ab. In den folgenden 23 Jahren zog sie unermüdlich schwere Güterwagen vom Hohenlimburger Güterbahnhof zu den im #Nahmertal

Modellbahnwochenende der Sauerländer Kleinbahn am 03. und 04. Oktober 2015, aus rund-um-den-biggesee.de

http://www.rund-um-den-biggesee.de/2015/09/28/modellbahnwochenende-der-sauerlaender-kleinbahn-am-03-und-04-oktober-2015/ Der Sommer neigt sich dem Ende zu und so auch am 03. und 04. Oktober die Fahrsaison 2015 der #SAUERLÄNDER #KLEINBAHN. Doch an diesem Wochenende zieht die vereinseigene Lok „#Bieberlies“ die #Museumszüge nicht alleine durch das Elsetal. Die Dampflok „#Franzburg“ des Deutschen Eisenbahn-Vereins (#DEV, www.museumseisenbahn.de) aus #Bruchhausen-Vilsen kommt zu Besuch ins Sauerland und unterstützt zum Saisonende die „Bieberlies“. Die Museumsbahner bieten an beiden Tagen einen erweiterten Fahrplan mit 2 DAMPFLOKOMOTIVEN an! Die „Franzburg“ ist auf Werbetour für das 50-jährige Jubiläum des Deutschen Eisenbahn-Vereins im nächsten Jahr, der südlich von Bremen zwischen Bruchhausen-Vilsen und Asendorf im Landkreis Diepholz in Niedersachsen die allererste Museumseisenbahn Deutschlands betreibt. Die „Franzburg“ gehört zu einer Serie von Lokomotiven, von der zwischen 1893 und 1902 insgesamt 38 Exemplare gebaut wurden. Die Lok befand sich neben fünf weiteren Maschinen bei der Franzburger Kreisbahn an der Ostsee im heutigen Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Sechs Lokomotiven dieses Typs wurden auch in unsere Region an die Engelskirchen-#Marienheider Eisenbahn (#EME), Ronsdorf-#Müngstener Eisenbahn (#RME) und …
Source: Schmalspurbahnlexikon

Der Dampfzug rollt wieder Härtsfeld-Bahn fährt an fünf Tagen , aus Augsburger Allgemeine

http://www.augsburger-allgemeine.de/dillingen/Der-Dampfzug-rollt-wieder-id34971377.html Am Sonntag, 2. August, ist der erste Betriebstag in diesem Sommer beim Verein „#Härtsfeld-Museumsbahn“. An diesem Tag starten die #Museumszüge sechs Mal und fahren durch das Egautal zur Sägmühle. Anlässlich der #Neresheimer Bahnhofstrecke wird am Samstag, 8., und Sonntag, 9. August, ein Jubiläum gefeiert. Neben einem Weißwurstfrühstück und Infoständen dreht für die kleinen Besucher auch die Minidampfeisenbahn ihre Runden. An beiden Tagen findet zusätzlich ein #Oldtimer-Treffen statt. Am Sonntag, 6. September, gibt es unter dem Motto „Erkundungstour auf Biberspur“ ab dem Endpunkt Sägmühle eine Führung von der Nabu-Gruppe Härtsfeld durch das Egautal. Zum Sommerferienende, am Sonntag, 13. September, findet der Tag des offenen Denkmals unter dem Motto „Handwerk, Technik, Industrie“ statt. Mit den Museumszügen und einem Oldtimer-Omnibus können die Besucher von Neresheim nach …
Source: Schmalspurbahnlexikon

Härtsfeldbahn auf der Schwäbischen Alb: Liesele unter Dampf, aus spiegel.de

http://www.spiegel.de/reise/deutschland/haertsfeldbahn-auf-der-schwaebischen-alb-a-984692.html Die #Härtsfeldbahn auf der Schwäbischen #Alb wirkt wie eine Modelleisenbahn in Übergröße. Die #Museumszüge sind aber echt und tuckern durch eine sehr schöne Landschaft. Verspätungen gehören hier zum Fahrvergnügen.

Hermann Hafner qualmt eine Zigarette. Der #Dampflokführer legt ein kleines Päuschen ein, während es aus dem Kamin der alten Lok umso stärker qualmt. Hafners Kollege schippt eine Schaufel Steinkohle nach. Beide schwitzen aus allen Poren. Draußen brütet die Sonne, und im Führerhaus heizt die Feuerbüchse, wie der Ofen offiziell heißt, ein. In der #Feuerbüchse glüht schwere Steinkohle. Sie erzeugt die Bullenhitze, die nötig ist, um den Kessel der Lok zu erwärmen. Der zischend heiße Wasserdampf bringt sogar alte Damen auf Trab. „Liesele“, so wird die schwarze Lokomotive genannt, ist Baujahr 1913. „Sie ist eine gutmütige Lok“, sagt Hafner. Dabei war Liesele längst aufs Altenteil abgeschoben worden: auf einen Kinderspielplatz. Das war nach der Stilllegung der einstigen Härtsfeldbahn im Jahre … Information zur Härtsfeld-Museumsbahn: Regelfahrtage am 7. September, 5. Oktober und 7. Dezember (Nikolausfahrten), Sonderfahrtag am Tag des offenen Denkmals am 14. September. Dann ist auch das Härtsfeldbahnmuseum von 11 bis 12 Uhr und von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Die Züge können von Gruppen privat gemietet werden. Ticket für Erwachsene: 6 Euro, für Kinder: 3 Euro, für Familien: 18 Euro.

Härtsfeld: Dampfloks feiern 100-Jähriges mit großem Fest, aus Schwäbische

http://www.schwaebische.de/region/ostalb/neresheim/stadtnachrichten-neresheim_artikel,-Dampfloks-feiern-100-Jaehriges-mit-grossem-Fest-_arid,5477812.html Neresheim / ij Die #Härtsfeld-Museumsbahn bietet in den Sommerferien ein buntes Programm. An insgesamt fünf Tagen werden der #Dampfzug und der #Triebwagenzug in Betrieb gesetzt. Dazu gibt es an einigen Tagen zusätzliche Angebote für Groß und Klein. Der erste Betriebstag ist am Sonntag, 4. August. Die #Museumszüge starten um 10.05, 11.20, 13.15, 14.35, 16 und 17.20 Uhr zu ihrer Fahrt durch das idyllische Egautal hinab zur #Sägmühle. Von dort lohnt sich eine Wanderung zur Burg Katzenstein, zum Härtsfeldsee oder zum Golfplatz Hochstatt und zur Wacholderheide Zwing. Am Samstag, 10., und Sonntag, 11. August, findet die #Neresheimer #Bahnhofshocketse statt. Dieses Bahnhofsfest ist der Höhepunkt in den Sommerferien. Denn die beiden #Dampflokomotiven 11 und 12 der Härtsfeld-Museumsbahn werden 100 Jahre alt, und das soll kräftig gefeiert werden. Am Samstag beginnt das Fest um 14 Uhr und am Sonntag um 10 Uhr mit einem Weißwurstfrühstück. Der Lokschuppen ist … Kleinkinder, Kinderwagen und Fahrräder werden kostenfrei in den Zügen mitgenommen. Weitere Infos unter Härtsfeld-Museumsbahn, Dischinger Straße 11, 73450 Neresheim, www.hmb-ev.de, information@hmb-ev.de, Telefon 0172 / 9117193. (Erschienen: 02.08.2013 15:10)

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden, erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden. Klicken Sie auf "Ich akzeptiere" .

Schließen.