Einsteigen bitte! Waldeisenbahn Muskau lädt mit Volldampf zum Museumsfest 2021, aus Niederlausitz aktuell

https://www.niederlausitz-aktuell.de/nachbarn/88795/einsteigen-bitte-waldeisenbahn-muskau-laedt-mit-volldampf-zum-museumsfest-2021.html

Mit #Volldampf auf allen Strecken feiert die #Waldeisenbahn #Muskau ihr großes #Museumfest am 11. und 12. September 2021. Eisenbahnfreunde, Familien und Ausflügler können sich auf jede Menge Eindrücke rund um die Waldeisenbahn, Versorgung sowie beeindruckende Dampflokfahrten durch die Landschaften der Region freuen. Drei #Dampfloks sind auf allen drei Strecken unterwegs. Zudem stehen Sonderfahrten auf der #Tonbahn im Programm.

„Einsteigen bitte! Waldeisenbahn Muskau lädt mit Volldampf zum Museumsfest 2021, aus Niederlausitz aktuell“ weiterlesen

Radebeul: Traditionsbahner laden zu zwei Sonderfahrten ein, aus Sächsische Zeitung

https://www.saechsische.de/radebeul/lokales/traditionsbahner-laden-zu-zwei-sonderfahrten-ein-5514360.html

Die Corona-Krise brachte den Fahrplan bei den historischen Loks durcheinander. Doch für Schulanfänger sind die Züge wieder im #Lößnitzgrund unterwegs.

#Radebeul. In einer Woche ist Schulanfang. Es ist ein fester Brauch, dass zum Start ins erste Schuljahr die #Traditionsbahn Radebeul und die Sächsische #Dampfeisenbahngesellschaft #Zuckertütenfahrten anbieten. Diese Tradition lassen sie sich auch in diesem Jahr nicht nehmen. Am 4. September 2021 ist eine Sonderfahrt des #Lößnitzdackels nach #Moritzburg unterwegs. „Als Besonderheit erhalten alle #Abc-Schützen eine Freifahrt sowie ein kleines Präsent, und in Moritzburg besteht die Möglichkeit, ein Erinnerungsfoto an einer #Dampflokomotive zu machen“, teilten die Traditionsbahner mit. Während des Aufenthalts empfehlen sie, einen Spaziergang zum Moritzburger Schloss oder in das Wildgehege zu machen.

„Radebeul: Traditionsbahner laden zu zwei Sonderfahrten ein, aus Sächsische Zeitung“ weiterlesen

Lößnitzgrundbahn mit mehr Fahrten am Wochenende, aus Radio Dresden

Schönheide: Dampf statt Diesel an diesem Sonnabend, aus Freie Presse

https://www.freiepresse.de/erzgebirge/aue/dampf-statt-diesel-an-diesem-sonnabend-artikel11668076

Schönheide. 

Da erneut viele Besucher erwartet werden, hat sich das Team der #Museumsbahn #Schönheide entschieden, für diesen Samstag den #Fahrplan zu ändern. Statt des Dieseltags für Urlauber finden die Fahrten mit #Dampfbetrieb statt. Das teilte der Verein mit. Demnach wird die 129-jährige #Dampflok #99 516 vor den Zug gespannt. „Aufgrund der höheren Anhängelast kann so der Zug mit zwei zusätzlichen Waggons verstärkt werden“, sagt Michael Kapplick vom Verein. Der #Sonderfahrplan sieht drei Fahrten vor. Um 10.30 Uhr, 13.30 Uhr und 15.30 Uhr geht es am Bahnhof Schönheide los. Die Hin- und Rückfahrt auf der 4,5 Kilometer langen Strecke nach Stützengrün-Neulehn …

Lößnitzgrundbahn am Wochenende mit mehr Fahrten, aus DAWO Dresden

Am kommenden Wochenende, vom 21. bis 22. August, sind zwei traditionsreiche Zuggarnituren unter Volldampf auf schmaler Spur der Lößnitzgrundbahn im Einsatz. Neben dem Zug der Sächsischen Dampfeisenbahngesellschaft (SDG) ist ein Zug der Traditionsbahn Radebeul mit zusätzlichen Fahrten unterwegs.

„Lößnitzgrundbahn am Wochenende mit mehr Fahrten, aus DAWO Dresden“ weiterlesen

FEIER ZUM 70. JUBILÄUM FÄLLT AUS Geldsorgen und Corona-Frust bei Leipziger Parkeisenbahn, aus Bild

https://www.bild.de/regional/leipzig/leipzig-news/leipzig-geldsorgen-und-corona-frust-bei-der-parkeisenbahn-77311210.bild.html

#Leipzig – Stell dir vor, die #Parkeisenbahn wird 70 – und kaum jemand merkt‘s … Denn wegen der Corona-Schutzauflagen kann von Feierlaune am #Auensee leider keine Rede sein.

Zum letzten runden Geburtstag hatte es noch Livemusik und eine große Party gegeben. Dieses Jahr fällt die Feier aus. Weil das Gelände der Parkeisenbahn offen ist, könnte sonst nicht reguliert werden, wie viele Leute tatsächlich zur Geburtstagsparty erscheinen würden.

Doch das ist nur der traurige Höhepunkt der Misere. Denn – wie viele andere – wurden auch die #Hobby-Eisenbahner von der Pandemie ausgebremst. Erst Mitte Juni durfte die Bahn wieder fahren. Normalerweise startet der #Zugverkehr am Auensee bereits im April.

#Parkeisenbahnleiter Thomas Borzutzki (64): „Dieses Jahr sind uns sämtliche Feiertagseinnahmen wie Ostern oder Pfingsten flöten gegangen. Das sind traditionell unsere stärksten Einnahme-Tage.“ Allein dadurch seien 50 000 bis 60 000 Euro Einnahmen verloren gegangen.

Und die Hygienevorschriften tun ihr Übriges. Borzutzki: „Wir dürfen die Bahn nur zur Hälfte besetzen, um die Sicherheitsabstände …

Thum: Opernwagen wird in Marienberg behandelt, aus Freie Presse

https://www.freiepresse.de/erzgebirge/marienberg/opernwagen-wird-in-marienberg-behandelt-artikel11644694

Packmeister per Tieflader in RVE-Werkstatt transportiert

HEROLD/Marienberg. 

Es ist eine nicht alltägliche Aktion gewesen, die Aufsehen erregte. Und für die Mitstreiter der IG #Schmalspurbahn #Thumer Netz war sie ein wichtiger Schritt bei der #Fertigstellung ihres „#Opernwagens“. Kürzlich wurde der #Wagenkasten per Kran auf einen Tieflader gehievt und anschließend in die #RVE-Bahnwerkstatt nach #Marienberg transportiert. „Der Rohbau ist fertig. Nun erhält der Wagen in der Werkstatt eine Behandlung mitsamt Schweißbahn für das Dach und die Blechbeplankung. Er wird grundiert und lackiert“, berichtet der Vereinsvorsitzende Markus Nestler. Wann der Wagenkasten wieder in #Herold eintrifft, ist noch ungewiss. In jedem Fall wird er dann auf die bereits fertig gestellten #Radsätze aufgesetzt und auf dem 25 Meter langen #Gleisstück auf dem ehemaligen Bahnhof seinen Platz einnehmen.

2011 hat der rund 30 Mitglieder zählende Verein den Wagen von der #Sächsischen #Dampfeisenbahn-Gesellschaft gekauft. Die Mitstreiter haben den im Bahnhof #Cranzahl dahinsiechenden #Packmeister aus dem Dornröschenschlaf geholt. Wohl bewusst der Tatsache, dass ihnen diese Wiederbelebung viel Mühe bereiten wird. Sämtliche Baugruppen waren reparatur- und erneuerungsbedürftig. Und nicht nur das: Über 65.000 Euro an Kosten kommen für den kompletten Aufbau des Wagens zusammen. Dabei wird das Projekt mit 40.000 Euro aus der #Leaderförderung bezuschusst. Großzügige Unterstützung komme von der #Sparkassenstiftung, Sponsoren seien weiterhin gesucht. „Durch den coronabedingten Wegfall von Veranstaltungen fehlt uns Geld für …

Preßnitztal: Kleinbus diesmal im Einsatz, aus Freie Presse

https://www.freiepresse.de/erzgebirge/annaberg/kleinbus-diesmal-im-einsatz-artikel11642753

Jöhstadt/Wolkenstein. 

Historische Züge mit #Dampflokomotiven sind bis Ende Oktober an den Wochenenden auf den Gleisen der #Preßnitztalbahn zwischen #Steinbach und #Jöhstadt unterwegs. Am kommenden Sonnabend und Sonntag gibt es allerdings eine Besonderheit zwischen den Bahnhöfen #Wolkenstein und Steinbach. Technisch bedingt kann der historische #Kraftomnibus nicht eingesetzt werden, heißt es in einer Mitteilung. Entsprechend dem Fahrplan erfolgt die Bedienung der Buslinie zwischen den Bahnhöfen Wolkenstein und Steinbach …

Bei der Historik Mobil leben alte Zeiten auf, aus Alles Lausitz

https://www.alles-lausitz.de/bei-der-historik-mobil-leben-alte-zeiten-auf.html

Bertsdorf/Jonsdorf/Oybin. Eröffnet wird das #Dampfbahn- und #Oldtimerwochenende im #Zittauer Gebirge am Freitag, 6. August, um 17.30 Uhr, auf dem Bahnhof #Bertsdorf mit der Begrüßung der Württembergischen #Tssd 99 633 als #Gastlok sowie Musik von der Band Live Style.

Die Abendzüge pendeln bis 23.00 Uhr zwischen Bahnhof #Bertsdorf und #Oybin / #Jonsdorf. Ein Feuerwerk steigt um 21.45 Uhr am Bahnhof Bertsdorf in luftige Höhe, wenn es die Waldbrandwarnstufe und Corona zulassen .
Am Samstag, 7. August, und am Sonntag, 8. August, sind besondere Lok- und Wagengarnituren auf allen Streckenästen der Zittauer #Schmalspurbahn im Dauereinsatz. Regionale Händler – von Töpferwaren bis #Eisenbahnlektüre – laden zum Flanieren am Bahnhof Bertsdorf ein. Im Kurort Jonsdorf schlagen die Herzen von Oldtimerfreunden höher. Sowohl bei der Feuerwehrausstellung mit historischen Löschfahrzeugen am Gemeindeamt, als auch bei der Oldtimerausstellung im Bahnhof werden am Samstag und Sonntag jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr Fahrzeuge der IFA Automobilgeschichte präsentiert.

Am Standort Jonsdorf Haltestelle präsentieren Freunde des Motorrad-Veteranen und Technik-Museums Großschönau …

Historik Mobil: Mehr Eisenbahnromantik geht nicht Erstmals rollt die württembergische Lok-Legende Tssd – 99 633 in Sachsen., aus Sächsische

https://www.saechsische.de/zittau/lokales/historik-mobil-zittauer-schmalspurbahn-erstmals-lok-saechsisch-hagen-von-ortloff-gebirge-urgestein-romantik-soeg-5497310.html

Auf eine Premiere können sich alle #Eisenbahnfans bei der diesjährigen #Historik Mobil vom 6. bis 8. August freuen. Zur Eröffnung steht der Freitagabend unter dem Motto: „#Sächsische #IV K-Lok trifft #württembergische #Tssd-Lok“. Extra zur 15. Historik Mobil reist die württembergische Tssd – #99 633 – aus dem schwäbischen #Ochsenhausen nach Zittau.

Die historische Lok rollt damit erstmals in Sachsen. Das lockt auch das Urgestein der „#Eisenbahn-Romantik“, Hagen von #Ortloff, ins Zittauer Gebirge. Wie die Sächsisch Oberlausitzer Eisenbahngesellschaft (#Soeg) berichtet, moderiert er den Empfang der Gastlok, die jahrelang zum Beginn der weltbekannten TV-Sendung kam.

Zusammen mit der Sächsischen IV K, diesmal von der #Traditionsbahn #Radebeul, beginnt an diesem Wochenende der Dreh für eine brandneue #Eisenbahn-Romantik-Sendung. Extra dafür gibt es eine #Doppelausfahrt beider Lok-Legenden, die Tssd mit dem Aussichtswagenzug und die IV K mit dem Sachsenzug am Bahnhof #Bertsdorf. Beide Züge pendeln am Abend zwischen dem Bahnhof Bertsdorf und #Oybin sowie #Jonsdorf. Für schwäbische Gaumenspezialitäten und Getränke ist genauso gesorgt, wie für Musik und ein Feuerwerk, verspricht die Soeg.

Wer Glück hatte, konnte die 99 633 vielleicht schon mal zwischen #Zittau und dem Gebirge sehen. Denn nach dem Verladen vom Tieflader wieder auf die Schiene ist sie in der vergangenen Woche …