Biber-Damm stoppt Schmalspurbahn im Lößnitzgrund, aus RTL

https://www.rtl.de/cms/biber-damm-stoppt-schmalspurbahn-im-loessnitzgrund-4274719.html

Ein #Biber hat mit seinem Damm für eine Überschwemmung gesorgt und die Fahrt der #Lößnitzgrundbahn zwischen #Moritzburg und #Radeburg gestoppt. „Es handelt sich um einen größeren Schaden“, sagte eine Sprecherin der Sächsischen #Dampfeisenbahngesellschaft (#SDG) am Montag, nachdem Experten den Damm begutachtet haben. Der #Bahndamm wurde auf dem nördlichen Streckenabschnitt bei #Berbisdorf (Landkreis Meißen) durch den Biber-Bau an der #Promnitz unterspült.

Das Loch muss nun laut SDG wieder aufgefüllt werden, bevor die #Schmalspurbahn – auch #Lößnitzdackel genannt – wieder losdampfen kann. Dafür bleibt die 8,4 Kilometer lange Strecke zwischen Moritzburg …

Selfkantbahn : Alte Dame startet in neuen Frühling, aus Aachener Zeitung

https://www.aachener-zeitung.de/lokales/heinsberg/selfkantbahn-bietet-auch-2019-viele-veranstaltungen_aid-35417569

KREIS #HEINSBERG Im April dampft die #Selfkantbahn nach der Winterpause in die neue Saison. Die Termine der Interessengemeinschaft Historischer Schienenverkehr im Jahr 2019 sind wieder vielfältig. Für viele Veranstaltungen sollten sich Interessierte schon frühzeitig Tickets sichern.
Noch hält die alte Dame nach den vielen #Nikolausfahrten im Dezember ihren wohlverdienten Winterschlaf. Doch auch für eine Grande Dame bedeutet rasten zu rosten. Deshalb heißt es bald wieder: Allle einsteigen, bitte! Mit #Volldampf startet die Selfkantbahn, die letzte #Schmalspurbahn, die in Nordrhein-Westfalen übers Land juckelt, am Ostersonntag, 21. April, und am Ostermontag, 22. April, ihre Reise in den Frühling.

Nach der Winterpause dampfen die historischen Züge dann wieder an jedem Sonn- und Feiertag bis Ende September durch die Landschaft des #Selfkants.
Bei der Selfkantbahn ist fast alles wie zu Urgroßmutters Zeiten: die pfeifende #Dampflokomotive vor dem Zug, die urigen Waggons mit ihren hölzernen Bänken und den Türen, die nach draußen führen – sogar die #Schaffner und deren #Lochzangen

Fahrt mit „Glühwein-Express“ ins neue Jahr Neujahrsdampf bei der Waldeisenbahn gen Kromlau, aus Lausitzer Rundschau

https://www.lr-online.de/lausitz/weisswasser/neujahrsdampf-bei-der-waldeisenbahn-ab-weisswasser_aid-35363189

Weißwasser . Einer Tradition startet die Waldeisenbahn gleich mit Volldampf ins Jahr 2019. Das Team hofft auf viele Mitreisende.

Neben zahlreichen #Dampfwochenenden können sich die Gäste im neuen Jahr wieder auf viele weitere Höhepunkte freuen. Wie #Waldeisenbahngeschäftsführer Heiko #Lichnok ankündigt, gibt es wieder die #Mondscheinfahrten, die Sonderfahrten auf der #Tonbahn und das große Tonbahnwochenende im September. Für die Technik-Interessierten wird 2019 aber auch spannend, denn im Fokus steht die 100 Jahre alte #Dampflok #99 3317, welche sich derzeit zur Hauptuntersuchung in Tschechien befindet und ab Ostern wieder in #Weißwasser zum Einsatz kommen soll.

Zur Einstimmung auf die neue Saison startet am 1. Januar wieder der traditionelle „#Glühwein-Express“ mit einer historischen Dampflok vom Bahnhof Weißwasser-#Teichstraße in den Park nach #Kromlau. Nach einer kurzen Pause oder einem ausgiebigen Spaziergang besteht die Möglichkeit, die …

SCHMALSPURBAHN MIT OSTFRIESEN-FLAIR Diese „Fischstäbchen“ sind im Harz unterwegs, aus nwzonline.de

NWZ-Wirtschaftsredakteur Rüdiger zu Klampen tauchte in eine wunderbare Bahnwelt ein. Und als #Eisenbahn-Enthusiast stieß er auf alte Bekannte von ostfriesischen Inseln.

#WERNIGERODE /#LANGEOOG Die Schaffnerin auf dem Bahnsteig von Schierke im Harz schaut ungeduldig auf die Uhr: 12.23 Uhr. „Nun bitte zügig einsteigen“, fordert sie die Passagiere des #Dampflok-Zuges unmissverständlich auf, „wir müssen abfahren“. Der Pfiff ertönt, und das Gespann setzt sich unter #Dampf-Fontänen der schnaufenden Lok in Bewegung. Üblicherweise fährt man von #Schierke aus (ca. 600 Meter Höhe) zur Gipfelstation auf dem #Brocken (1125 Meter). Doch dieser Zug fährt talwärts, nach Wernigerode. Auch das kann sehr lohnend sein – gerade wenn man aus dem platten Norden …

Auf schmaler Spur von Klotzsche nach Königsbrück, aus Bautzener Bote

www.bautzenerbote.de/auf-schmaler-spur-von-klotzsche-nach-koenigsbrueck/

Am 17. Oktober 2019 wird die Eisenbahnstrecke (Dresden-) Klotzsche- Königsbrück ein (halb-) rundes Jubiläum haben. D.h., in diesen Wochen und Monaten vor 135 Jahren wurde zwischen beiden Orten…
Am 17. Oktober 2019 wird die Eisenbahnstrecke (Dresden-) Klotzsche- Königsbrück ein (halb-) rundes Jubiläum haben. D.h., in diesen Wochen und Monaten vor 135 Jahren wurde zwischen beiden Orten fleißig gewerkelt, denn die verschiedenen Eisenbahnbautrupps waren damit beschäftigt, die Strecke aufzubauen und fertigzustellen. Sie hatte damals einen etwas anderen Verlauf und folgte bis Lause der heutigen Straßenbahnlinie via Weixdorf. Es ist heute fast völlig in Vergessenheit geraten, dass die Eisenbahn 1884 als Schmalspurbahn eröffnet und im Jahre 1897 auf Normalspur umgebaut wurde.

In den 70er und 80er Jahren des 19. Jahrhunderts wurden zahlreiche Eisenbahnstrecken in Betrieb genommen, um die wirtschaftliche Entwicklung zu beschleunigen. Abseits der Hauptverbindungen beschäftigte man sich mit der Planung und Errichtung von ….
weiter auf www.bautzenerbote.de/auf-schmaler-spur-von-klotzsche-nach-koenigsbrueck/

WENDELSTEIN Zahnradbahn startet in die Wintersaison, aus ovb-online.de

https://www.ovb-online.de/rosenheim/landkreis/zahnradbahn-startet-wintersaison-10907904.html

#Brannenburg – Die #Wendelstein-Zahnradbahn startet am heutigen Freitag nach dem Ende der üblichen Revisionsarbeiten in die Wintersaison.

Der erste Zug fährt täglich um 10 Uhr am Talbahnhof in Brannenburg ab, die letzte Talfahrt erfolgt um 16 Uhr. Die #Seilbahn in #Bayrischzell verkehrt stündlich ab 9.15 Uhr. Aufgrund der für das Wochenende angekündigten Wettervorhersagen, die auch Sturm prognostizieren, empfiehlt …

3750 Euro für Wald-Eisenbahn, aus otz.de

https://gera.otz.de/web/gera/startseite/detail/-/specific/3750-Euro-fuer-Wald-Eisenbahn-549068078

#Gera. Nachdem der Schulungsraumanbau am Bahnhof #Wolfsgehege abgeschlossen ist, möchte der Geraer #Wald-Eisenbahn-Verein ein neues Projekt auf den Weg bringen.

In den Erhalt der Fahrzeuge ist in den letzten Jahren sehr viel Geld investiert worden.

Um die Nachhaltigkeit zu erhöhen, will der Geraer Wald-Eisenbahn-Verein in den kommenden zwei Jahren eine überdachte #Abstellanlage für die #Personenwagen schaffen. Dazu gehören zwei Gleise mit jeweils 26 Metern Länge und …

Schmalspurbahn als Touristenattraktion: Der „Mountzouris“ im mittelgriechischen Volos, aus griechenland.net

https://www.griechenland.net/nachrichten/tourismus/25005-schmalspurbahn-als-touristenattraktion-der-%E2%80%9Emountzouris%E2%80%9C-im-mittelgriechischen-volos

Die bekannte kleine #Schmalspurbahn im #Pilion-Gebirge bei der mittelgriechischen #Volos erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Die Strecke zwischen #Ano Lechonia und #Milies, entworfen von Ernesto de #Chirico, dem Vater des berühmten Malers Giorgo de Chirico, konnte 2018 einen neuen Rekord von mehr als 20.000 Passagieren verzeichnen.

Das sind etwa 4.000 mehr als die Jahre davor. Das Interesse an der Bahn sei äußerst groß, sagte Vasso Prapa, die Verantwortliche für die Strecke gegenüber der griechischen Agentur APE-MPE. Ein erhöhter Zuspruch zeichne sich auch für die kommenden Festtage ab. Urlauber bzw. Gruppenreisende wie Schulklassen aus #Griechenland zählten natürlich zu den Dauergästen, aber die gestiegene Nachfrage aus dem Ausland werde immer bedeutender, so Prapa. Sie nannte dabei etwa Länder wie Israel, Italien …

Drei sächsische Bimmelbahnen wechseln den Besitzer Es dampft weiter in Sachsen., aus mdr

https://www.mdr.de/sachsen/dresden/zukunft-dampfseisenbahn-eigentuemerwechsel-100.html

Der Freistaat bezuschusst fünf #Dampfeisenbahnen pro Jahr mit 8,8 Millionen Euro und will auch weiterhin an dem Verkehrsmittel aus dem vorletzten Jahrhundert festhalten. Teilweise dienen die Züge noch immer dem Schülerverkehr.
Ab dem 1. Januar 2019 wechseln die drei #Schmalspurbahnen der Sächsischen #Dampfeisenbahngesellschaft ihren Eigentümer. Der #Regionalverkehr Erzgebirge gibt die Bahnen an den Verkehrsverbund Oberelbe (#VVO) und den Verkehrsverbund Mittelsachsen (#VMS) ab. Rund 1,4 Millionen Euro haben die Verbünde für die Übernahme gezahlt. Der Regionalverkehr Erzgebirge – hervorgegangen aus den früheren #Kraftverkehren Annaberg und Karl-Marx-Stadt – will sich aus Gründen des Vergaberechts bei Ausschreibungen künftig auf den #Busverkehr konzentrieren.

Am #Dampfbetrieb auf den #Schmalspurstrecken #Freital/Hainsberg- #Dippoldiswalde- #Kipsdorf, #Radebeul/Ost- #Moritzburg- #Radeburg und #Cranzahl- #Oberwiesenthal soll sich nach Angaben der neuen Eigentümer nichts ändern. Jährlich werden auf den Strecken der #Lößnitzgrundbahn, der #Fichtelbergbahn und der #Weißeritztalbahn 650.000 Menschen befördert. Auch für die 105 Mitarbeiter der nostalgischen Bahnen aus dem vorletzten Jahrhundert …

Molli-Lokomotive zum Urlaubsdienst nach Borkum Die Bad Doberaner Schmalspurbahn wird im Sommer über die Nordseeinsel fahren., aus Ostsee Zeitung

http://www.ostsee-zeitung.de/Mecklenburg/Bad-Doberan/Molli-Lokomotive-zum-Urlaubsdienst-nach-Borkum

#Kühlungsborn

Erstmals in seiner über 130-jährigen Geschichte geht der #Molli auf Reisen. Im Sommer 2019 wird eine #Lokomotive der Mecklenburgischen #Bäderbahn für einen Einsatz im Regelzugbetrieb auf die #Nordseeinsel #Borkum wechseln. Die Borkumer Kleinbahn- und Dampfschiffahrtsgesellschaft verfügt über die gleiche besondere Spurweite und so entstand die Idee für den ungewöhnlichen Austausch.

„Für uns ist das ein spannendes Erlebnis“, erklärt Molli-Geschäftsführer Michael #Mißlitz und auch Theodor #Robbers, Geschäftsführer der Borkumer #Kleinbahn freut sich über den Zuwachs: „Die Borkumer Urlaubs-Gäste werden sich über ein neues Fotomotiv auf der Insel freuen.“ Die Molli-Lokomotive wird über Schienen-, Straßen- und Fährverkehr die Nordseeinsel …