Auch mit 106 Jahren noch schnaufend im Einsatz, aus Schwäbische

https://www.schwaebische.de/landkreis/ostalbkreis/neresheim_artikel,-auch-mit-106-jahren-noch-schnaufend-im-einsatz-_arid,11109875.html

Sie hat 106 Jahre auf dem Buckel, schnauft und dampft zwar gewaltig, ist aber immer noch mit großem Eifer im Einsatz: Die #Lok 12 des #Härtsfeldmuseumsbahnvereins #Neresheim. Am Sonntag hatte die #Dampflokomotive wieder einmal Dienst.

Vom ehemaligen Zentralbahnhof Neresheim bis zur drei Kilometer entfernten #Sägmühle schafft sie es locker. Doch diesmal war für die vielen Fahrgäste hier nicht Endstation; vielmehr ging es mit dem #Oldtimerbus weiter zum Bahnhof #Dischingen zum Tag des offenen Denkmals.

„Wir sind stolz auf diesen Bahnhof, der uns gehört und noch im Originalzustand aus dem Stilllegungsjahr der #Härtsfeldbahn 1972 erhalten ist“, erzählt der Vorsitzende des Härtsfeldmuseumsbahnvereins, Werner #Kuhn. Telefon, Möbel, Schriftstücke und sonstige Einrichtungsgegenstände …

Öchsle-Bahn feiert am Sonntag Bahnhofsfest, aus Schwäbische

https://www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-biberach/ochsenhausen_artikel,-%C3%B6chsle-bahn-feiert-am-sonntag-bahnhofsfest-_arid,11109329.html

Es ist bereits die 13. Auflage des Bahnhofsfests des #Öchsle-Schmalspurbahnvereins, die am Sonntag, 8. September, über die Bühne geht. Los geht es am gleichzeitigen Tag des offenen Denkmals um 10 Uhr auf dem Bahnhofsgelände in #Ochsenhausen.

Wie der Verein mitteilt, ist unter dem Motto „Eisenbahnerlebnisse“ ein buntes Programm für die ganze Familie zusammengestellt worden. Bei einem Gewinnspiel seien zudem attraktive Preise zu gewinnen, unter anderem eine Öchsle-Gruppenfahrt für 20 Personen mit Bewirtung im Gesamtwert von mehr als 500 Euro. Zum Frühschoppen ab 10 Uhr spielen die Heggelbacher Stadelmusikanten. Bewirtet wird wie auch später beim Mittagstisch und zur Kaffeezeit in und um den #Lokschuppen in …

Veranstaltung am Wochenende Waldeisenbahn lädt zum Tonbahnwochenende, aus Lausitzer Rundschau

https://www.lr-online.de/lausitz/weisswasser/waldeisenbahn-laedt-zum-tonbahnwochenende_aid-45624099

Außerdem gibt es zwischen #Weißwasser und Trebendorf Einblicke in die Archäologie im Tagebau Nochten.

Die #Waldeisenbahn #Muskau (#WEM) startet am kommenden Wochenende quasi eine kleine Generalprobe. Denn im nächsten Jahr wartet, wie WEM-Geschäftsführer Heiko #Lichnok erklärt, der 125. Geburtstag der #Schmalspurbahn in Weißwasser. „Zum Tag des offenen Denkmals am Wochenende laden wir auch zum Turmfest an den Schweren Berg, welches der Welzower Verein Exkursio initiiert hat“, sagt er. Das Tonbahnwochenende der WEM wird deshalb mit mehreren Sonderfahrten – auf der drei Dampfloks unterwegs sein werden – zum Schweren Berg an den Rand vom Tagebau Nochten begangen. „Wir empfehlen, den Vorverkauf zu nutzen um längere Wartezeiten bei der Abfahrt zu vermeiden“, so Lichnok.

Das zweite Turmfest am Wochenende bietet neben Informationsständen an beiden Tagen auch musikalische Unterhaltung. So sorgen am Samstag das „Orchester Lausitzer Braunkohle“ und „Los Testamentos“ …

Altena: Startklar für Carl: Gleise für Lok-Silhouette verlegt, aus come-on.de

https://www.come-on.de/lennetal/altena/carl-gleise-tunnel-altena-verlegt-12972869.html

#Altena – Die Gleise liegen, der Schotter ist verteilt: Carl kann kommen. Die Silhouette der #Kleinbahn-Lok kehrt zurück nach Altena. Der Termin steht fest.

Eine ungewohnte Aufgabe für Heiko Tölken und Nico Koslowski vom Baubetriebshof: Sie betätigten sich in den vergangenen Tagen als Gleisbauer.

Der Grund ist die bevorstehende Ankunft der #Kleinbahnlok #Carl beziehungsweise deren Silhouette, die im ehemaligen #KAE-Tunnel an der Lüdenscheider Straße aufgestellt werden soll.

Das hat die Stadt mit Wim #Pater ausgehandelt. Der Niederländer hat das #Kleinbahn-Denkmal 2016 gekauft – und zwar mit dem Vorsatz, …

Neresheim: Im Grünen entsteht ein neuer Bahnhof, aus Schwäbische Post

https://www.schwaebische-post.de/p/1817654/

#Schättere Was die Ehrenamtlichen des Neresheimer #Härtsfeldmuseumsbahn-Vereins an der künftigen Endstation bei #Katzenstein derzeit bauen.

#Neresheim

Es rattert und knattert, es dampft und zischt, wenn die Härtsfeldmuseumsbahn (#HMB) mit Ausflüglern und Touristen vom Neresheimer Bahnhof in Richtung #Sägmühle unterwegs ist. Dort endet die Strecke der #Schmalspurbahn. Noch. Denn die Ehrenamtlichen mit Vereinsvorsitzenden Werner Kuhn haben eine Vision. Sie wollen, dass die „Schättere“ …

Radebeul: Großes Fest der Schmalspurbahn 10.000 Besucher werden am nächsten Wochenende erwartet., aus sz.de

https://www.saechsische.de/grosses-fest-der-schmalspurbahn-5115337.html

#Radebeul. #Eisenbahn-Fans aufgepasst: Am 14. und 15. September lädt die #Lößnitzgrundbahn zum großen #Schmalspurbahn-Festival ein. Insgesamt rollen dann 46 Züge auf der Strecke zwischen #Radebeul, #Moritzburg und #Radeburg.

Schon am Freitag ist ein #Fotozug auf der Schiene unterwegs, der zwischendurch Stopps an schönen Fotopunkten einlegt. Am Samstag und Sonntag rollt der #Federweißer-Dampfzug, in dem man mit Federweißem und Zwiebelkuchen verköstigt wird. An beiden Tagen um 15.30 Uhr finden in Moritzburg #Lokparaden für Eisenbahnliebhaber …

Pölzig: Großer Bahnhof für historische Fahrzeuge, aus tlz.de

https://www.tlz.de/regionen/gera/oldtimer-und-bahnhofsfest-am-wochenende-in-poelzig-id226988915.html

Die Interessengemeinschaft Gera Meuselwitz Wuitzer Eisenbahn, IG #GMWE, #Pölziger Bahnhof, lädt am kommenden Samstag, ab 9 Uhr, Besucher und Aussteller gleichermaßen zum traditionellen #Oldtimer- und B#ahnhofsfest ein.

Veteranen von Schiene, Straße und Acker geben sich auf dem #Museumsbahnhof ein Stelldichein. So werden Traktoren der letzten acht Jahrzehnte ebenso erwartet, wie Zwei- und Vierrad-Oldies, die von ihren Besitzern aufwendig restauriert und liebevoll gepflegt werden. Ergänzt wird das Fest auch in diesem Jahr wieder durch den beliebten Trödelmarkt.

In diesem Jahr liegt die Einstellung des Betriebes der #Schmalspurbahn #Gera-Pforten #Wuitz-Mumsdorf genau 50 Jahre zurück. Am 3. Mai 1969 musste die Bimmelbahn ihren Reiseverkehr infolge von Unwetterschäden im Bereich Gera einstellen. Die Vereinsmitglieder erinnern mit einer Ausstellung im Museumsbahnhof an die Zeit, als die „Wuitzer“ noch schnaufend und bimmeln …

Todtnau 78 Jahre lang für das Tal unerlässlich, aus https://www.verlagshaus-jaumann.de

https://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.todtnau-78-jahre-lang-fuer-das-tal-unerlaesslich.bf4af8d6-7ecc-410b-98fb-1f27f1d9c3e4.html

Wer in die Geschichte des #Todtnauerli, wie die 1889 eröffnete #Zell-Todtnauer Eisenbahn im Volksmund heißt, eintauchen will, findet hierzu mit dem Buch „Schmalspurig nach #Todtnau“ eine ideale Möglichkeit. Das reich bebilderte Werk von Ludger #Kenning versetzt den Leser und Betrachter zurück in die Zeit, in der die #Schmalspurbahn im oberen Wiesental ein wichtiger Bestandteil des täglichen Lebens war.

Oberes Wiesental. Das Todtnauerli verlief von der regelspurigen #Wiesentalbahn #Basel- #Zell ausgehend hinauf in den Südschwarzwald. Die 18,74 Kilometer lange #Nebenbahn folgte stets dem Flüsschen #Wiese und besaß sogar einen Tunnel. Gut 78 Jahre lang war sie für ihre Anwohner, den Fremdenverkehr, den Bergbau, die Land- und die Holzwirtschaft und die zahlreichen Gewerbe- und Industriebetriebe unerlässlich.

Als nach dem Zweiten Weltkrieg der Straßenverkehr rapide anstieg, wurde das Bähnle zunehmend …

Herbst- und Erntedankfest bei der Selfkantbahn, aus Aachener Zeitung

https://www.aachener-zeitung.de/lokales/geilenkirchen/gangelt/herbst-und-erntedankfest-bei-der-selfkantbahn_aid-45454395

#GANGELT Am Samstag, 28. September, und Sonntag, 29. September, findet bei der #Selfkantbahn wieder das #Herbst- und #Erntedankfest statt. Zuckerrüben und Dünger, Kartoffeln und Kisten – alles, was heute der Lkw transportiert, wurde früher mit der Eisenbahn befördert.

Die Selfkantbahn erinnert an diese Zeit und zeigt im Bahnhof #Schierwaldenrath den #Rangierbetrieb mit historischen Güterwagen. Anschließend wird der Transport durch Güterzüge auf der Schiene demonstriert, wie er noch vor 60 Jahren das Bild der rheinischen Kleinbahnen in den …

Kartoffelfest mit Herbstmarkt bei der Sauerländer Kleinbahn am 01. September 2019, aus Attendorner Geschichten

Kartoffelfest mit Herbstmarkt bei der Sauerländer Kleinbahn am 01. September 2019

Am Sonntag, 01. September 2019, pendelt die #Dampflok #BIEBERLIES wieder mit dem #Museumszug der #SAUERLÄNDER KLEINBAHN zwischen den Bahnhöfen #Hüinghausen und #Köbbinghauser Hammer. Das Reisegefühl der liebevoll auch #Bimmelbahnen genannten Züge kann man an diesem Tag in historischen Personenwagen erleben.

Am selben Tag findet bei der Museumseisenbahn auch das beliebte #Kartoffelfest mit #Herbstmarkt statt. In Zusammenarbeit mit dem Dorfladen Hüinghausen geht es am #Kleinbahnhof rund um die „tolle Knolle“. Dort bieten die Museumseisenbahner in Zusammenarbeit mit dem Dorfladen Hüinghausen im Biergarten Reibeplätzchen, Kartoffelsuppe und Kartoffelsalat an. Natürlich werden auch die beliebten Bratwürstchen vom Holzkohlengrill angeboten und im Kleinbahn-Café gibt es wie immer Kaffee, Kuchen und Waffeln.

Der Dorfladen Hüinghausen unterstützt nicht nur die Sauerländer Kleinbahn, sondern bietet an diesem Tag am Kleinbahnhof …